Dänemarkliebe! Apple Danish!

21 September 2014

Wie versprochen, geht es noch weiter mit dem Schüren des Dänemarkjiepers...Was das heutige Rezept mit unseren ganz speziellen Dänemarkerfahrungen zu tun hat...

Frühstück! Zimt Pancakes und Bratapfelkompott - eine Buchrezension!

19 September 2014

Herr Tausendschön und ich sind wahrlich keine "Süssfrühstücker", erstmal einen Kaffee und danach vielleicht ein herzhaftes Wurstbrot, das ist für uns der perfekte Start in den Tag. Obwohl... eine kleine Ausnahme gibt es, im Urlaub, in einem Hotel oder so, genehmigen wir uns schon auch mal was süßes morgens. Ich würde jetzt ja frech behaupten auch mal an einem Wochenende zuhause, aber das wäre glatt gelogen, denn bis Herr Tausendschön am Wochenende aus den Federn kommt, habe ich schon wieder Hunger aufs Mittagessen :-)

Dänemarkliebe! Smørrebrød!

17 September 2014

Wer meine "About Me" - Seite aufmerksam studiert hat (tztztztzt, wie?? noch nich??? Ach... überlesen?), wird den kleinen Bulletpoint "Dänemark-und Italienjunkie" bereits entdeckt haben. Für alle anderen hier nochmal die Erklärung, wenn ich mir aussuchen dürfte in welchem Land in Europa ich leben wollte, dann bekomme ich den Hals mal wieder nicht voll genug - Also Sommer in Italien und Winter in Dänemark! Logisch oder? Oder nicht? Würdet ihr es andersrum machen?

Schoko Espresso Tartelettes und eine Buchrezension!

15 September 2014

Bevor ich euch ab Mittwoch kulinarisch auf meinen bevorstehenden Urlaub einstimme - ich lasse euch sozusagen teilhaben an meiner Vorfreude und mach euch ein bißchen den Mund wässrig, möchte ich euch heute gerne noch, völlig außer der Reihe, eine kleines, feines Backbuch vorstellen...





Landleben! Schoko - Birnen - Mohn Strudelbonbons!

14 September 2014

So sehr ich auch den Trubel der Großstadt vermisse, so sehr genieße ich das ländliche Leben mit all seinen Vorteilen.
Erst kommen die lieben Nachbarn und bringen tonnenweise Äpfel und nun stand ein Eimerchen mit Birnen vor der Haustür. Dumm nur, dass unsere Klingel momentan kaputt ist....

Apfelkuchen! Ganz einfach!

10 September 2014

Trügt mich mein Gefühl oder haben wir dieses Jahr ein "Mega - Apfeljahr"? Ich komme mir hier im Ländle gerade vor als würde ich mitten in einer Südtiroler Apfelplantage oder alternativ in einem Resthof auf dem alten Land wohnen... Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal so viele vollbehangene, rotleuchtende, wunderschöne Apfelbäume hier gesehen habe. 

Holunder - Zwetschgen Eis "Törtchen"

07 September 2014

Die Welt ist schon verrückt, oder? Da poste ich am Donnerstag noch bibbernd und schlotternd eine warme kuschlige Suppe und jammere über das böse, böse September-November Wetter und heute ist der Spätsommer wieder zu Gast. Nicht, dass mir dies jetzt ungelegen kommt oder ich mich über die Schweissperlen, die mir heute beim Unkrautjäten den Nacken runtergekullert sind, beschweren möchte. Nienich -  Ich bin heilfroh!

Brrrrrr - es ist Suppenzeit im September! Roasted Pumpkin Soup!

04 September 2014

Brrrrrrrrrrrr, sagte ich es schon? ... Ich friere hier unten im "Süden"! Es ist grau!! Und es ist kalt! Ich will das nicht!!! Ich will einen "Altweibersommer" mit goldenem Sonnenschein, bunten Blättern, vollgepackten Apfelbäumen, die in der Sonne!!!! strahlen und vorallem will ich warm! Hat das jetzt jemand gehört? Ja??? Dann mach das mal bitte! Schnell!!

Etwas fürs "Moin - Gefühl" Butterkuchen mit Renekloden!

03 September 2014

Ihr wißt es ja, manchmal überkommen uns, also mich als "neigschmeckte" Hamburgerin und Herrn Tausendschön als "echtes" Nordlicht, spontane "nachnordluftschnappatmende" Heimwehattacken...

Madame mit Hut! Pavlova mit ofengerösteten Karamellbirnen!

31 August 2014

Wow, was für eine ereignisreiche Woche für mich... ich habe wie eine Verrückte gebacken und gewerkelt. Denn ich hatte meine ersten Auftrag für ein Dessert Catering... Mannomann, war ich aufgeregt, Schlachtpläne wurden entwickelt, das Equipment gecheckt, eingekauft, beinahe Nervenzusammenbrüche zurückgehalten... aber.. es ist vollbracht. Ihr habt es ja vielleicht schon auf Instagram sehen können - alles wurde ausgeliefert und hoffentlich auch verspeist :-)
Und weil mir die Herausforderungen diese Woche ja noch nicht genug waren, wollte ich auch noch am Geburtstagstortenweltrekord von Lecker dabei sein, klar ne, aber muss ich mir dann auch wirklich noch was aussuchen, was ich noch nie gemacht habe und musste dies auch noch ausgerechnet in dieser stressigen Woche sein, denn am 30.8. war Ende Gelände - also Einsendeschluss! Ja, musste es - einfach ist ja langweilig :-)

Lass die Sonne in dein Herz....!!! Mirabellen - Frangipane Tarte

26 August 2014

Folgendes Szenario:
Das Telefon klingelt! "Hallo Papa" "Hallo Kind" - " Duuuuu, sag mal" "Jaaa" " Du weißt doch.... XY hat einen Mirabellenbaum" , Kind schon etwas hellhörig, "Ja", Papa kostet das jetzt voll aus, das merke ich, "Und da dachte ich mir....", "Ja, Papa", " Also, ich meine, du brauchst doch bestimmt für deinen Blog Mirabellen, oder?", Kind rätselt, was Papa meint, ich brauche für den Blog Mirabellen?, ich brauche für einen leckeren Kuchen Mirabellen, aber naja, warten wir, was da noch kommt, " Also, du musst ja saisonal bloggen, oder?", "Ja, Papa" - "OK, ich wollte dir nur sagen, daß xy meinte, dass wenn jemand jetzt Mirabellen brauchen würde, dann du", "Ja, Papa".
Um das ganze jetzt abzukürzen und Papa hiermit huldvoll und ausgiebig zu danken - Er stand am nächsten Tag mit einer Riesenschüssel Mirabellen vor meiner Tür (natürlich hat er sie selbst vom Baum von xy gepflückt) und streckte mir sie mit den Worten entgegen  - "Da mach was "Gscheites draus - war schließlich anstrengend, das Ernten" :-)) Lieber Papi, du bist der Beste der Welt - Vielen, vielen Dank - ich hoffe, du bist nicht böse, dass wir ihn ohne dich gegessen haben. Neee, oder...?? :-)

Walnuss - Feigen Savarins mit salzigem Karamell hoch 3!

24 August 2014

Es gibt sie wieder.... Feigen! Die kleinen, saftigen Schönheiten. Ach, was ich mich freue! Ich habe die ersten, wirklich toll aussehenden bei "meinem Türken" - also im türkischen Lebensmittelmarkt meines Vertrauens gefunden. Akkurat aufgereiht, in hübsche Papierförmchen gesetzt und gleich am Eingang in einer Holzkiste drapiert. Wer kann denn da schon vorbeigehen? :-)

Etwas für die Seele! Mini Schokoladen Eclairs!

20 August 2014


Bevor es hier die nächsten Tage nochmal "obstlastig" weitergehen wird, brauche ich zwischendurch mal etwas für die Seele, für die Nerven und mal etwas "einfach Gutes"
Ich habe ja schon öfters erzählt, dass wir ganz in der Nähe des Elsass wohnen und da auch ziemlich oft unsere Lebensmittel kaufen. Manchmal im ganzen Familientrupp, also mit Herrn Tausendschön, Mama und Papa, manchmal fahre ich aber auch spontan ganz alleine. Denn nichts ist entspannender als stundenlang durch die Regale zu schlendern und Ausschau nach irgendwelchen toll verpackten, so nicht bekannten oder einfach so nicht bei uns zu bekommenden Köstlichkeiten zu halten. Aber einen Satz bekomme ich vor Abfahrt immer und immer wieder von meiner Mama zu hören: "Bringsch a Eclairle mit?" Klar Mama.... "Wie immer!" In Zukunft, können wir uns aber, zumindest wenn es um Eclairs geht, die Fahrt sparen - ich habe nämlich welche für dich gemacht! Aber wir werden bestimmt noch tausend andere Gründe finden um ins Nachbarland zu fahren :-)

August = Herbst? August = Zwetschgenzeit! Zwetschgentartelettes mit Zimtmandelstreuseln

17 August 2014

Während ich diesen Post schreibe, überlegt Herr Tausendschön den Kamin anzufeuern... Wie jetzt? Wir haben Mitte August und wir überlegen ernsthaft den Kamin prasseln zu lassen? Draussen nieselt es mal wieder vor sich hin, ich kann nicht in den Garten, weil ich sonst durch eine Sumpflandschaft waten müsste... So, habe ich das nicht bestellt! Kann ich das Wetter wieder zurückgehen lassen. Ich würde viel lieber (ok, das muss man jetzt nicht ganz so wörtlich nehmen) auf der Terrasse sitzen, die Spätsommersonne genießen und mich mit den Wespen um mein Stück Zwetschgenkuchen streiten (ja, das meinte ich, mit nicht zu ernst nehmen) :-) Sind die Zwetschgen dieses Jahr trotz des "kältlichen" Sommers hier im Süden nur bei uns trotzdem früher dran als sonst? Ich meine mich erinnern zu können, dass wir früher... also damals  als der Sommer noch war was er auf seiner Visitenkarte stehen hat.... (Arrrrrgh, jetzt habe ich diesen Ohrwurm.... kann den mal jemand wegmachen oder zumindest hört mit dem Summen auf) :-), Zwetschgen ein Bestandteil des Septembers war.. aber vielleicht täusche ich mich ja auch.. oder habe mal wieder den verklärten "früher war alles besser - Blick" :-)

Servus oder ich bin dann mal wieder im Nachbarland! Marillen - Topfenstrudel!

13 August 2014

So langsam verlaufen die Wochen mal wieder in geregelten Bahnen... der normale Rhythmus schleicht sich wieder ein und ich bin wieder alleine auf meinem Blog....
Eigentlich die beste Zeit um sich mal wieder zu sammeln und ein bißchen an seinen Wurzeln zu kratzen, oder?? Der ein oder andere weiß ja, dass meine Wurzeln im Nachbarland liegen und ich die österreichische Küche bzw. Omilis österreichische Küche abgöttisch liebe. Gerade am Wochenende haben wir zusammen mal wieder in Erinnerungen geschwelgt und die "abgeschrabbelte" geringbuchte Rezeptsammlung meiner Oma zusammen angesehen. Und da war unter anderem auch ein Strudel vermerkt... ein Strudel mit handgezogenenem Strudelteig (Originalton Oma K: " Du musst ihn über den ganzen Tisch ziehen und man muss eine Zeitung dadurch sehen können!"). Das war mir dann doch etwas zu...., sagen wir mal "anspruchsvoll" - Strudel: ja - Teig auf Tisch und Zeitung: Nein! :-)
Also habe ich mich auf die Suche nach einem Tina - eben kein österreichisches Original - tauglichen Rezept gemacht und bin auf der Seite von "Landgenuss" fündig geworden. Ein bißchen daran modifiziert und raus kam....